1994 Rondeau

 

Rondeau

Die Idee für Rondeau basierte auf Experimenten mit Licht und Klang sowie Überlegungen, beides zu einer

Symbiose zusammenzufassen. Laser, Holographie und Sprache sind die zentralen Mittel, mit denen

innerhalb der vorgegebenen Architektur immaterielle Räume kreiert wurden.

Das Projekt entstand in Zusammenarbeit mit Ulla Marquardt, Michael Bleyenberg, Andrew Pepper, Holger

Becker und Helen Koriath.

 

Technik: 2 Argonlaser mit jeweils 1 Watt

 

Rondeau 01-Web

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Rondeau 02-Web

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Rondeau 03-Web